Willkommen auf meiner privaten Seite über Wildbienen und wie man diesen faszinierenden Insekten unter die Flügel greifen kann ...

99,9% der Fotos stammen aus unserem Garten ("Urlaubs-Wildbienen" sind entsprechend gekennzeichnet) ...

 

 

Hier geht es zu den aktuellen Fotos des Monats August (nur ein Teil bearbeitet ...) :

Hier geht's direkt zu den Wildbienen in unserem Garten.

Mit einem Klick zu den anderen Hautflüglern.


 

Hilfe für Wildbienen ?

Hier ein paar Tipps, wie man Wildbienen & Co. mit einfachen Mitteln helfen kann ...

Die größte Hilfe sind die passenden Pflanzen, Dreiviertel aller Wildbienen nisten NICHT in sogenannten "Insektenhotels", sondern im Erdreich.

Nisthilfen aus hohlen Stängeln ...
Nisthilfen aus hohlen Stängeln ...
Nisthilfen aus Ton ...
Nisthilfen aus Ton ...
Nisthilfen aus Holz ...
Nisthilfen aus Holz ...

markhaltige Stängel ...
markhaltige Stängel ...
Infos zu bodennistenden Wildbienen ...
Infos zu bodennistenden Wildbienen ...
Pflanzempfehlungen für Wildbienen & Co.  -  Pollen- und Nektarquellen aus unserem Garten ...
Pflanzempfehlungen für Wildbienen & Co. - Pollen- und Nektarquellen aus unserem Garten ...


 

Foto des Jahres 2021 ?

Vielleicht das Handyfoto der Holzbiene, das allerdings ausnahmsweise mal nicht aus unserem Garten stammt, oder das Weibchen der Goldsaum-Kegelbiene, die auf einer unserer Wilden Karden festgebissen übernachtet ?

Bild: Blauschwarze Holzbiene, Platterbsenblüte
10.09.2021 : Blauschwarze Holzbiene auf einer Platterbsenblüte im Park der Burg Lenzen ; Aufenthalt = mein Gewinn des Wildbienen-Fotowettbewerb 2020 des BUND Niedersachsen (in Kooperation mit dem Landesmuseum Hannover und dem Netzwerk Wildbienenschutz)
Bild: Goldsaum-Kegelbiene, Coelioxys aurolimbata, Weibchen hat sich zum Übernachten an der Wilden Karde festgebissen
14.07.2021 : ein Weibchen der Goldsaum-Kegelbiene hat sich zum Übernachten an der Wilden Karde festgebissen - mit dieser Wildbiene (anderes Foto) hatte ich übrigens besagten Wettbewerb gewonnen ...


Insekten, Spinnen & Co.

zu den Käfern ...
zu den Käfern ...
zu den Wanzen ...
zu den Wanzen ...
zu den Spinnen ...
zu den Spinnen ...
zu den Schwebfliegen ...
zu den Schwebfliegen ...

zu den sonstigen Fliegen ...
zu den sonstigen Fliegen ...
zu den Faltern ...
zu den Faltern ...
zu den Raupen ...
zu den Raupen ...
zu den Wespen ...
zu den Wespen ...

zu den Libellen ...
zu den Libellen ...
zu den Ameisen ...
zu den Ameisen ...
zu den Schrecken ...
zu den Schrecken ...
zu den Schnecken ...
zu den Schnecken ...

Vögel im Garten

Säuger im Garten


Gartenimpressionen

 

 

Alle abgebildeten Fotos stammen aus unserem Garten (Bückeburg, Niedersachsen) ...

 

Fotos unterliegen generell dem Urheberrechtgesetz, dies bitte ich zu beachten ! Danke.

 

 

Dies ist eine private Seite über die Wildbienen, Grabwepsen und so weiter, die sich in unserem Garten aufhalten und zum größten Teil auch dort nisten. In Deutschland gibt es über 580 verschiedene Wildbienenarten, von denen leider viele bedroht sind. Mit sinnvollen Blühpflanzen (Nektar- und Pollenspender) und geeigneten Nistplätzen (Nisthilfen, aber vor allem auch offene Bodenflächen) kann jeder seinen Garten etwas wildbienenfreundlicher gestalten ...