Zwiebelpflanzen

 

- nahezu alle Zwiebelpflanzen, vor allem die Frühlingsblüher, sind wichtige Energie- und Pollenlieferanten

- es sollten allerdings keine gefüllten Blüten sein, sondern sinnigerweise die mit einfachen Blütenformen

- am "supersten" : Krokusse, und zwar die diversesten Arten (kleine wilde blühen früher, großblütige später)

- ebenso ein Muss : Traubenhyazinthen, ein Fest für Mauerbienen, vor allem der Rostroten

- dazwischen blüht das Blausternchen, Scilla siberica, zur Zeit der ersten Gehörnten Mauerbienen

- in den Narzissen sind auch immer wieder mal Hummeln und Mauerbienen zu sehen

- Tulpen sind was für´  s Auge, denn wenn diese blühen, dann sind auch Apfelbäume meist schon soweit

 

09.03.2019 : ein verregnetes Weibchen der Gehörnten Mauerbiene, Osmia Cornuta, am Krokus
09.03.2019 : ein verregnetes Weibchen der Gehörnten Mauerbiene am Krokus
Bild : Honigbiene am Krokus
10.03.2018 : Honigbiene am Krokus

Bild: Hummel in einer Narzissenblüte
22.03.2019 : Hummel in einer Narzissenblüte
Bild: Gehörnte Mauerbiene, Männchen, Osmia cornuta, am Blausternchen, Scilla siberica
18.03.2019 : Gehörnte Mauerbiene, Männchen, am Blausternchen, Scilla siberica

Bild: Männchen der Rostroten Mauerbiene, Osmia bicornis, an einer Traubenhyazinthe
22.03.2019 : Männchen der Rostroten Mauerbiene an einer Traubenhyazinthe
Bild: Wollschweber, Bombylius major, an einer Traubenhyazinthe
07.04.2018 : Wollschweber, Parasit bei Sandbienen, an einer Traubenhyazinthe

Bild: Honigbiene an einer Lauchblüte, Allium
30.05.2018 : Honigbiene an einer Lauchblüte, Allium
Bild: Steinhummel, Bombis lapidarius, an einer Alliumblüte
07.06.2019 : Steinhummel an einer Alliumblüte