Sträucher

 

im Aufbau, 05. April 2019 ...

 

Gemeine Felsenbirne, Amelanchier ovalis, bzw. rotundifolia

- blüht im April, hochumschwirrt von den Sand- und Mauerbienen, die zu der Zeit unterwegs sind

- meiner Meinung nach hübscher als die nordamerikanische Kupfer-Felsenbirne "lamarckii"

- Unterschied : sehr schöner, zartgrüner Blattaustrieb und mit ca. 3-4 Meter Höhe kleiner

- Früchte essbar, aber die Amseln und auch die fetten (nett gemeint, die Äste biegen sich dann bis zum Boden) Ringeltauben sind schneller

Bild: Blüten der Gemeinen Felsenbirne, Amelanchier ovalis, Amelanchier rotundifolia
19.04.2018 : Blüten der Gemeinen Felsenbirne
02.06.2018 : Früchte der Felsenbirne
02.06.2018 : Früchte der Felsenbirne

Bild: eine Sandbiene, Andrena spec., an den Blüten der Felsenbirne
07.04.2019 : eine Sandbiene an den Blüten der Felsenbirne
25.06.2015 : Amsel frisst die Früchte der Felsenbirne
25.06.2015 : Amsel frisst die Früchte der Felsenbirne

Gemeiner Schneeball, Viburnum opulus

- blüht im Mai/Juni, sehr gut besucht vor allem von den diversen Sandbienenarten

- nicht zu verwechseln mit der gefüllten Sorte "Roseum", die der Tierwelt nichts zu bieten hat (Pollen, Nektar, Früchte)

20.05.2012 : Blüten des Gemeinen Schneeball
20.05.2012 : Blüten des Gemeinen Schneeball
01.09.2013 : Früchte des Gemeinen Schneeball
01.09.2013 : Früchte des Gemeinen Schneeball

13.05.2018 : Rotbürstige Sandbiene am Gemeinen Schneeball
13.05.2018 : Rotbürstige Sandbiene am Gemeinen Schneeball
28.05.2016 : Graue Sandbiene am Gemeinen Schneeball
28.05.2016 : Graue Sandbiene am Gemeinen Schneeball