COSMEA / COSMEE

- extra für "unsere" Gelbbindige Furchenbienen gekauft, bzw. aus dem Samen gezogen

- nicht einheimisch, aber eine späte Trachtpflanze mit zahlreichen Blüten

- blüht über Monate (wenn man Verblühtes stets rausschneidet)

 

Bild: Gelbbindige Furchenbiene, Halictus scabiosae, Weibchen trinkt Nektar an einer Cosmee
25.08.2019 : Gelbbindige Furchenbiene, Weibchen trinkt Nektar an einer Cosmee
Bild: Gelbbindige Furchenbienen, Halictus scabiosae, Pärchen an einer Cosmeenblüte
02.09.2019 : Gelbbindige Furchenbienen, Pärchen an einer Cosmeenblüte

21.07.2019 : Weibchen der Gelbbindigen Furchenbiene auf einer Cosmeenblüte
21.07.2019 : Weibchen der Gelbbindigen Furchenbiene auf einer Cosmeenblüte
21.07.2019 : Weibchen der Gelbbindigen Furchenbiene auf einer Cosmeenblüte, hier ist deutlich die namensgebende Furche zu sehen
21.07.2019 : Weibchen der Gelbbindigen Furchenbiene auf einer Cosmeenblüte, hier ist deutlich die namensgebende Furche zu sehen

27.07.2019 : Löcherbiene sammelt Pollen einer Cosmee
27.07.2019 : Löcherbiene sammelt Pollen einer Cosmee
25.07.2019 : Weibchen der Gelbbindigen Furchenbiene an einer weißen Cosmee
25.07.2019 : Weibchen der Gelbbindigen Furchenbiene an einer weißen Cosmee

Bild: Hummel, Bombus spec., an einer Cosmee
02.09.2019 : Hummel an einer Cosmee
Bild: Seidenbiene, Colletes spec., an einer Cosmee
24.08.2019 : Seidenbiene an einer Cosmee

 

Cosmeen lassen sich super einfach aus Saatgut ziehen und sind wahre Blütenmeere, die über mehrere Monate blühen. Die Gelbbindigen Furchenbienen lieben diese ! Daher sollten diese späten Dauerblüher in keinem Garten fehlen, meiner Meinung nach ...